< "Wir müssen die Herzen der Kinder berühren"
19.05.2014 09:32 Alter: 8 yrs

Parisreise


„Paris, nous voilà!“, hieß es im April für die Schüler und Schülerinnen der VMS Altach. Erstmals konnten sie im Rahmen des Französischunterrichts  die weltberühmten Sehenswürdigkeiten  wie den Eiffelturm und Da Vincis Mona Lisa sehen. Der Elternverein Altach und die Firma Tevier haben das Projekt finanziell unterstützt.

Unsere Stadtführerin Mme Philipot hat sich bemüht, die geschichtlichen Zusammenhänge zwischen den Epochen Ludwig XIV über die Franz. Revolution bis zu Napoleon Bonaparte zu erklären. Passend dazu konnte die Gruppe dann das Schloss Versailles besichtigen, von dem alle sehr beeindruckt waren. Fasziniert hat auch das multikulturelle Zusammenleben in Frankreichs Metropole.

Als anstrengend erlebten die Schüler und Schülerinnen die Betriebsamkeit in der Métro und die Besuchermassen in Versaille und im Louvre.

Zusätzlich gab es auch die Gelegenheit zum gemütlichen Bummeln in den Einkaufsstraßen und ein unvergessliches Abendessen im legendären Hard-Rock Café.

Als einheitliches Stimmungsbild bleibt in Erinnerung, dass alle gern länger geblieben wären und auf jeden Fall wieder eine Reise nach Paris unternehmen wollen.

Mehr Bilder finden Sie hier.